skip to content

Neubau

Neubau

 

Neubauten mit den Energiesystemen von Mathais

 

  • Sie wollen eine neue Immobilie bauen oder kaufen?
  • Energieeffizienz ist Ihnen wichtig!!

 

Wir übernehmen von der wirtschaftlichen Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung ( Fußbodenheizung oder ähnlichem) bis hin zur kompletten Badinstallation die Arbeiten aus einer Hand. Wir sind Ihr Partner vor Ort - eine Partnerschaft fürs Leben.

 

Blockheizkraftwerk/ Kraftwärme Kopplung

 

Eine Technik mit sehr hohem Wirkungsgrad, überragend dort, wo sie Sinn macht!

 

Die Abwärme muss genutzt werden, daraus ergibt sich die Produktion der Wärme mit gleichzeitiger Stromproduktion. Unter Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wird in der Stromversorgung „die gleichzeitige Umwandlung von eingesetzter Energie in elektrische Energie und in Nutzwärme in einer ortsfesten Anlage“ verstanden (Definition entsprechend Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz - KWKG). Durch die kombinierte Erzeugung von Strom und Nutzwärme lassen sich dabei wesentlich höhere Gesamtwirkungsgrade von bis zu 90 Prozent, als bei der alleinigen Stromerzeugung (30-60 Prozent) erzielen.

 

Um den Standpunkt dieser Technologie zu verdeutlichen ein folgender Auszug:

 

Aus wirtschaftlichen Gründen und zur Erreichung der Energieeffizienz- und Klimaschutzziele der Bundesregierung wird ein Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung auf mindestens 25 Prozent im Jahr 2020 angestrebt, der u.a. durch die im Rahmen des KWKG festgelegten Fördermaßnahmen realisiert werden soll.

 

Luftwärmepumpe

 

Luft ist ein frei verfügbares Medium und eine Luftwärmepumpe unabhängig vom Standort, sowohl im Innenbereich, als auch im Außenbereich, installiert werden kann. Die einfache Installation macht Luftwärmepumpen zudem zur kostengünstigsten Variante unter den Wärmepumpen. Außerdem ist der Platzbedarf gering. Nur ca. 1 Kubikmeter Raum wird für die Technik benötigt, die sich bei fehlenden Räumlichkeiten auch im Freien aufstellen lässt.

 

Das Prinzip

 

Beide Varianten der Luftwärmepumpe funktionieren nach demselben Prinzip. Sowohl die Luft-Luft Wärmepumpe, als auch die Luft-Wasser Wärmepumpe entzieht der Umgebungsluft die Wärme. Im Gegensatz zur Luft-Wasser Wärmepumpe verfügt die Luft-Luft Wärmepumpe jedoch über keinen Kältemittelkreislauf. Stattdessen wird die erwärmte Luft über ein Lüftungssystem an den Wohnraum abgegeben. Ein effizienter Einsatz ist daher nur in luftdichten Gebäuden gewährleistet. Passivhäuser eigenen sich hierfür besonders gut.

 

Up